Kompetenzen > SoftwareentwicklungCase Study: BMW ELOS Mobil

Deutschlandweiter Mobiler Service
BMW GROUP

Anforderungen

BMW räumt dem eigenen Anspruch an Zuverlässigkeit und Qualität seiner Fahrzeuge auch im Service höchste Priorität ein. Eine kompetente und kurzfristig reaktionsfähige Serviceflotte zur Behebung von Pannen überall auf Europas Straßen ist ein zentraler Erfolgsfaktor für BMW. Die Steuerung dieser BMW Serviceflotte in Deutschland und Österreich ist seit dem Jahr 2000 in ELOS Mobil realisiert. PICA unterstützt die BMW Group bis heute bei Konzeption, Entwicklung, Bereitstellung und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der technologischen Basis für die reibungslose Steuerung aller Flottenfahrzeuge im Service durch die Einsatzzentrale in München.

Lösung

BMW ELOS Mobil realisiert die Steuerung von ca. 150 Servicemobilen in Deutschland und Österreich und unterstützt alle mobilen Arbeitsschritte: Anruf, Berechnung der Anfahrt (Strecke + Dauer), Erfassung der Dienstleistung und Ersatzteile, Erstellung und Ausdruck der Rechnung und Abschluss des Auftrags. PICA Leistungen:

  • Konzeption und Realisierung der mobilen Softwarekomponente (aktuell als Windows-App) inklusive der Anbindung der Peripheriegeräte (Drucker, KeyReader, etc.),
  • Konzeption und Realisierung der Middleware „KOM-PC" als Informationsdrehscheibe zwischen mobilem Client und ELOS-Leitzentrale,
  • Betrieb von Middleware und Windows-App inklusive remote Updates über eine eigene Device Management Lösung, die auch die Installation und Updates von Apps erzwingen kann,
  • Programmierung und Monitoring der E-Boxen (WLAN-Hotspot und Router zu Drucker und KeyReader, GPS-Empfänger, Streckenberechnung),
  • Deployment und Support der Lösung.

Nutzen

ELOS Mobil ermöglicht eine moderne Qualitätssicherung und maximale Effizienz der Service-Flotte. Die Übermittlung aller für die Pannenbehebung notwendigen Informationen vor der Anfahrt ermöglicht Kosteneinsparungen und garantiert gleichzeitig eine hohe Kundenzufriedenheit bei gleichzeitig optimierter Auslastung der Servicemobilfahrer. Die Prozesse der Pannenhilfe am Kundenfahrzeug werden durch die detaillierte Vorabanalyse beschleunigt und können durch die strukturierte Erfassung der Problemanalyse optimiert werden. Das maßgeschneiderte Mobile Device Management reduziert die Komplexität der IT-Komponente und sorgt dafür, dass sich die Servicemobil-Techniker auf ihre Aufgaben konzentrieren können.